Menu

 

Schulpferde

"Maxl"

 

 


Ich bin das jüngste unserer Schulpferdegemeinschaft, ein echter ungarischer Sportnoriker. Trotz meiner Jugend bin ich schon wirklich in allen Bereichen einsetzbar. Sowohl in der Dressur als auch beim Springen (das mache ich wirklich gerne), aber auch beim Ausreiten und beim Kutschenfahren bin ich ein unerschrockener Fels in der Brandung.

 

 "Kittie"

 

Da ich eine Mischung aus einem Haflinger und einem Warmblut bin, behaupten manche Reiter, dass bei mir ab und zu der sture Haflinger durchkommt. Dabei stimmt das gar nicht, sonst wäre ich nicht auch ein ausgebildetes Therapiepferd. Und das bin ich, jawoll!

Also keine Frage, mit mir kommt jeder gut aus, beim Ausreiten beweise ich auch gerne, dass ich durchaus nicht faul bin.

 

"Katy"

 

Manche Unwissenden glauben, an mir ist ein Haflinger verloren gegangen. Dabei bin ich ein echtes rumänisches Pony mit wunderschönen weichen Gängen in der Dressur und einer tollen Springveranlagung.

Manchmal bin ich ein bißchen faul und zickig, aber nur beim Dressurreiten, im Gelände liebe ich kleine Rennen gegen meine Freundin Kittie. 

 

 "Pumuckl"

 

 

 Ich bin mir nicht sicher ob ich meinen Namen nicht ein bißchen zu Unrecht trage, wo ich doch immer "so ein Braver" bin.

Ich kann übrigens auch tölten, da ich ein Isländer bin. Und springen und ausreiten und Kinder ärgern kann ich auch. Macht immer einen Riesenspass!

 

"Slash"

 

Ich bin eigentlich das coolste Pony im Schulbetrieb des RC Gerasdorf.

Früher mal bin ich sogar Vielseitigkeitsturniere gegangen und hab sogar gegen die großen Pferde gewonnen.

Deswegen auch meine "vielseitige " Veranlagung. Egal ob Springen, Dressur, ausreiten oder Longen für Anfänger, ich bin für jeden Spass zu haben.

 

"Mona"

Obwohl ich schon eine ältere Dame bin, darf ich immer noch den Kindern das Reiten beibringen, denn ich bin ja topfit. Egal ob Anfängerstunde oder Therapie oder Kindergeburtstag, alle wollen immer mich haben, weil ich die Bravste bin.

Nur Galoppieren mag ich nicht mehr, das ist mir schon zu anstrengend. Muss ich aber auch nicht, sagt jeder. Denn einer echten Dame verzeiht man auch ein paar Eigenheiten.

 

"Moses"

Auch ich habe früher an Vielseitigkeitsturnieren teilgenommen, aber jetzt soll ich nicht mehr so hoch springen. Aber genau wie mein kleiner schwarzer Kollege bin ich für alle immer gerne zur Stelle. Egal ob Dressurturnier, ausreiten oder Therapie, mir macht alles Spass. 

 

"Grisu"

Na ja, wie ihr ja sicherlich schon bemerkt habt, bin ich natürlich der Schönste im ganzen Stall. Ein echter Araber eben, eine edle Schönheit. Meine Lieblingsdisziplin ist eindeutig Springen und schnell laufen, vor allem beim ausreiten. Da gewinn ich immer.

Wenns sein muss bin ich aber ein ganz braver in der Dressur, beim Kindergeburtstag oder in der Therapie.

 

"Diego"

 

Ich bin zwar auch noch jung, aber wenn ich groß bin will ich das beste Schulpferd des RC Gerasdorf werden. Die Veranlagung dazu hätte ich auf alle Fälle.  Ich bin halt ein richtiger Spanier (okay: Mix). Aber in der Dressur zeige ich meine hohe Knieaktion und im Springen bin ich ein ganz Mutiger. 

"Mars"

 

 

Ich bin der Neuzugang im Schulbetrieb und habe sofort alle Herzen im Sturm erobert. Egal ob Longe, Dressur, Springen, ausreiten oder Bodenarbeit. Mit meiner Mitarbeit ist auf alle Fälle zu rechnen.

 

"Molly"

 

"Molly ist in Wirklichkeit nur ein Spitzname und das auf dem Foto ist auch nicht meine Lieblingsbeschäftigung". 

Ihr müsst mal sehen was für ein gutes Pony ich bin.  Aber Plastikflaschen mag ich nicht.  Meine Boxenfreundin Gisela schon.

 

"Gisela"

 

Obwohl ich nur ein Auge hab bin ich mindestens genauso liebe wie alle anderen.  Am liebsten gehen ich ausreiten und grasen. Molly mag ich auch, obwohl sie mir immer meinFutter weg frisst.  Deswegen ist sie auch so dick.

"Luzie"

Ich bin ein echtes Minishettlandpony und mache meinem Namen alle Ehre. Ich kann beim Ponyreiten mitmachen, bei der Bodenarbeit und sogar den Schlitten ziehen im Winter.

Im Unterricht hinten nach laufen mag ich allerdings nicht so gern, weil die großen immer so schnell rennen.

 

"Lotti und Strolchi"

 

 

Auch wir halten die Fahnen des RC Gerasdorf hoch. Beim Ponyführen, Schlittenfahren oder in der Bodenarbeit sind wir ganz groß!!